Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Philips Airfryer.

Philips Airfryer Projektinformationen

16.03.11 - 17:00 Uhr

von: jad

Philips Airfryer: Die ersten Startpakete sind da!

Einige von uns haben bereits ihre Startpakete erhalten wie trnd-Partnerin Metis. Sie hat beim gemeinsamen Auspacken mit Ihrer Freundin gleich ein Foto vom neuen Multitalent geschossen und es uns in ihrem ersten Gesprächsbericht mitgeschickt. :-)

startpekete-sind-da

Ich hatte gerade Besuch von mehreren Freunden als der Airfryer geliefert wurde. Wie es der Zufall will waren für heute Pommes und Chickenwings geplant. Also hab ich die Chance gleich genutzt das Teil ausgepackt und angeworfen. Es ging wirklich alles sehr einfach und jeder durfte mal probieren…. [...] Und als das Buffet eröffnet wurde konnte auch der Geschmack sehr überzeugen. Die Pommes waren genau richtig schön goldbraun und knusprig–> wenn ich ehrlich bin, war ich selber auch sehr von dem Ergebniss überrascht im positiven Sinne Abschließend ist zu erwähnen das der Airfrayer heute quer durch die Bank super ankahm alle Anwesenden waren genau wie ich sehr positiv überrascht. Das nenn ich doch mal nen postiven Start ;P
trnd-Partner Berberoglu

@ all: Habt Ihr auch schon ein Bild von Euch und Euren Startpaketen gemacht?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 16.03.11 - 18:11 Uhr

    von: wasserfrau1

    Bin schon total auf die Erfahrungsberichte gespannt ;-)

  • 16.03.11 - 18:59 Uhr

    von: Mary247

    Als ich heut’ von der Arbeit kam, stand ein riesen Paket vor meiner Tür. “Ich hab doch gar nichts bestellt!”, dachte ich und war dann schwer überrascht, als ich den Absender las: trnd! Tja, sowas passiert, wenn man mal ‘ne Woche seine Emails nicht checkt :) Jetzt stöbere ich grade im Rezeptebuch und bastel mir eine feine Einkaufsliste für morgen…ich freu mich schon!!! Weitere Berichte folgen dann.
    LG Mary

  • 16.03.11 - 19:04 Uhr

    von: Sweetrose666

    Juhuu mein Paket ist vorhin auch angekommen, leider ist der Airfryer in weiß ( ich dachte, dass ich schwarz angeklickt hätte) naja aber sieht auch gut aus. Ich hatte auch Probleme ihn alleine auszupacken, das war ganzschöne Arbeit.
    Naja leider habe ich momentan Magen Darm und werde wohl erst einmal darauf verzichten. Mein Freund hat ihn jedoch gerade angeschmissen und meinte, dass er sehr stabil aussieht. MOmentan backen gerade Pommes darin. Die Nuggets warten auf ihren EInsatz.
    Also probieren werde ich gleich auf jeden Fall, das kann ich mir nicht entgehen lassen.
    Ich hoffe, dass ihr auch schon fleißig am testen seit…

  • 16.03.11 - 19:22 Uhr

    von: saskia1234

    Mein Paket kam auch heute an. riesen teil ;)

    ABER!!!!

    Bei mir sind keine Rücksendeaufkleber drin gewesen. Hab alles gründlich nachgeschaut. Was mach ich denn jetzt falls ich ihn nicht behalten möchte???

  • 16.03.11 - 19:34 Uhr

    von: Taratita

    Hallo, mein Paket ist auch heute angekommen. Alles tiptop – und erste Ladung Pommes ist schon verdrückt ;-) Habe bereits einen Gesprächsbericht geschrieben und würde auch hier gern eein paar Fotos einstellen. Wie funktioniert das?

  • 16.03.11 - 19:56 Uhr

    von: Sweetrose666

    Haben grade auch gegessen, also ich muss sagen, mit einer normalen Fritteuse kann man ihn nicht vergleichen. Pommes und Nuggets aus einer Fritteuse sind mit Fett durchzogen und daher “saftiger” von innen.
    DIe POmmes waren sehr knusprig, keine Frage aber 100%bin ich noch nicht überzeugt. DIe NUggets waren nicht so knusprig. Naja ich werde die nächsten Tage viele andere Rezepte ausprobieren und dann auch morgen oder so einen Bericht schreiben.

  • 16.03.11 - 20:10 Uhr

    von: arminjr

    Hallo,

    auch ich hatte heute ein sehr großes Paket bekommen. Wie bei Sweetrose666 habe ich eine weiße bekommen, obwohl ich eine schwarze wollte?!!
    Ist hier wohl etwas schief gegangen?

  • 16.03.11 - 20:11 Uhr

    von: naddimami

    auch unser Paket kam heute an ….leider war von der Plastikblende vorne ein miniteilchen abgeplatzt…dennoch haben wir ihn probiert, schließlich haben sich die kids soo gefreut und hatte ja auch nix mit der funktion zu tun…..uns haben die pommes seeeehr gut gescheckt, auch wenn sie nicht wie aus ner echten Friteuse sind…ich werd die nächsten tage/ wochen aber fleißg testen und bin schon sehr gespannt,

    lg

  • 16.03.11 - 20:20 Uhr

    von: Pepprinzessin

    Wir haben auch heute das Paket bekommen und schon erste Tests gestartet.
    Meine Tochter fand die Mini-Frühlingsröllchen toll die wir darin gemacht haben.
    Nachmittags habe ich dann darin Käsekuchenmuffins gebacken.Leider hatte ich später die Förmchen zu voll und so sind sie mir etwas übergelaufen.Lies sich aber trotzdem ganz gut säubern.Mein Mann fand die Muffins toll,weil sie so locker waren,im Gegensatz zum Kuchen aus der gleichen Masse den ich im Backofen gebacken habe.Allerdings passen nur 4 Stück auf einmal rein.
    Heute Abend gab es dann Pommes,Chicken Nuggets und Salat (da ich ja bei Bopki grad die Knorr Salatkrönung Cremig testen darf) .Pommes sind super geworden,man muss sich aber geschmacksmäßig umstellen,da das gewohnte Fett fehlt.

  • 16.03.11 - 20:33 Uhr

    von: arminjr

    Ich habe das Geröt noch nicht ausgepackt. Wie sieht es aus, werden die evtl. Falschlieferungen ausgetauscht?

  • 16.03.11 - 20:34 Uhr

    von: anki1

    Hallo,

    ich habe heute Nachmittag den Airfryer erhalten und natürlich direkt gestartet. Wer mehr über meine Tests lesen möchte und auch Fotos sehen, kann dies gerne hier auf meinem Blog nachlesen.
    http://anki-kreativ-design.blogspot.com/2011/03/der-neue-kleine-helfer.html

    LG Andrea

  • 16.03.11 - 20:45 Uhr

    von: mona1761

    Habe den Airfryer heute ausgepackt. Hab mich gewundert, dass er doch größer ist als ich erwartet hatte.
    Pommes und Chicken Nuggets schmeckten natürlich nicht so wie aus der Friteuse, aber schlechter kann ich auch nicht sagen.
    Werde in den nächsten Tagen mal ein paar Rezepte ausprobieren.
    Werde berichten

  • 16.03.11 - 20:52 Uhr

    von: Schnetti1204

    Hallo!

    Habe den Airfryer vorhin das erste Mal mit Pommes ausprobiert! Die sind wirklich richtig lecker geworden! Richtig schön gebräunt und vor allem super kross. :-) Morgen wird gleich weiter getestet!

  • 16.03.11 - 20:56 Uhr

    von: andosas

    Hallo,

    heute ist der Airfryer angekommen und ich habe ihn gleich ausgepackt.
    Was für ein zufall heute stand auf dem Speiseplan: Gyros, Krautsalat, Tzaziki und Pommes!
    Lecker und richtig kross.
    Gesprächsbericht habe ich bereits abgegeben…

    Viele Grüße

  • 16.03.11 - 21:06 Uhr

    von: Himmelsflocke

    Juchuuuuu, heute kam mein riesen Paket an!
    Leider gab der Tiefkühler nichts zum Testen her, wird aber gleich Morgen nachgeholt.
    Erster Bericht und einige Bilder sind schon abgeschickt!

  • 16.03.11 - 21:51 Uhr

    von: Dinchen83

    auch bei uns war heute der postbote…

    also großstadt kind konnte ich dann nochmal schnell los flitzen pommes zu testen holen…

    mein ergebniss super lecker und besser als aus der pommesbude bei uns …

    fand ihn etwas laut…

    und die mege reicht natürlich nicht für 4 aber voll kommen in ordung…..

  • 17.03.11 - 08:42 Uhr

    von: Selastica

    mich würd mal interesssieren von denen die schon pommes gemacht haben. habt ihr das ding bloß angemacht und pommes rein oder doch was fett rein? denn in der anleitung steht mal was von fett und mal nicht. vorallem wenn ichs rein tue – wohin???

  • 17.03.11 - 09:18 Uhr

    von: arminjr

    @Selastica: eigentlich steht es doch gut in der Anleitung. Frische Pommes (also aus geschnittenen Kartoffeln) benötigen Öl. Ich habe die Anleitung noch nicht gelesen, da ich mein Gerät noch nicht ausgepackt habe (siehe Nachricht weiter oben). Jedoch führt der Link rechts oben auf dieser Seite zu Philips Airfryer. In der dort hinterlegten Anleitung steht sehr ausführlich beschrieben, wie am besten bei frischen Pommen das Öl angebracht werden soll (einzeln komplett mit Öl benetzen).
    Bei gekauften tiefgefrorenen Pommen ist kein Öl notwendig, da diese i.d.R. bereits mit Fett vorfritiert sind.

  • 17.03.11 - 09:27 Uhr

    von: arminjr

    @Selastica: Habe mir die Anleitung von der Philips Seite angeschaut. Ab Seite 27 unten steht genau aufgeführt, wobei Öl benötigt wird und wo nicht:

    Dicke tiefgekühlte Pommes Frites: Kein Öl
    Hausgemachte Pommes Frites: 1/2 EL Öl

    Auf Seite 29 steht sehr ausführlich beschrieben, wie hausgemachte Pommes Frites zubereitet werden sollte:

    1. Schälen Sie die Kartoffeln, und schneiden Sie sie in Stifte
    2. Wachen Sie die Kartoffelstifte gründlich, und trocknen Sie sie mit Küchenpapier ab
    3. Geben Sie 1/2 Esslöffel Olivenöl in eine Schüssel, und wenden Sie die Kartoffelstifte darin, bis sie mit Öl bedeckt sind.
    4. Nehmen Sie die Stifte mit den Fingern oder einem Küchenutisil aus der Schüssel, sodass überschüssiges Öl in der Schüssel zurückbleibt. Geben Sie die Stifte in den Korb.
    5. Garen Sie die Kartoffelstifte gemäß den Anweisungen in diesem Kapitel.

    Welche Fragen sind noch offen?
    BRTFM

  • 17.03.11 - 10:24 Uhr

    von: dasclaudi

    Juhu, meine ist auch da. Auch in schwarz, wie ich es mir gewünscht habe. Allerdings fehlten in meinem Paket die Einladungskarten. Der erste Eindruck ist ganz gut, aber ich weiß nicht ob die Korbgröße für unsere Eßgewohnheiten ausreicht. Das wird sich zeigen. Ich fand es auch schade, dass nicht mehr Rezepte im Rezeptheft waren. Bei der actifry von tefal sind das viel mehr. Da gibt es auch Rezepte für Fleischgerichte, Fischgerichte und Süßesachen. Das hat mir gefehlt. Ich habe mir das Rezeptheft der actifry im Internet runtergeladen und werde da auch ein paar Sachen in der Airfryer ausprobieren.

  • 17.03.11 - 11:19 Uhr

    von: joana1801

    Hallo konnte man sich die Farbe aussuchen ,das habe ich verpasst.Ich habe mir schwarz gewünscht u mich gefreut das es das auch gab :O) Ist gerade in Gebrauch (Schnitzel) muss sagen ist aber etwas laut meiner Meinung nach und ich finde für einen 4 Personen Haushalt den Korb doch recht klein ..

  • 17.03.11 - 12:40 Uhr

    von: Abartsch

    Päckchen kam gestern an . Sind total begeistert. Die Pommes werden lecker. Werden in den nächsten Tagen die Friteuse heiß laufen lassen…:-)Ein Foto hab ich euch schon geschickt!

  • 17.03.11 - 13:45 Uhr

    von: fruchtigrot

    Auch bei uns kam gestern das Riesen-Paket an und wurde sofort gestestet :-) Wir waren sehr positiv überrascht, dass die Pommes doch so gut schmecken!!! -> Gesprächsbericht folgt sofort!!

  • 17.03.11 - 14:01 Uhr

    von: Sanlucar09

    Mein Paket ist noch nicht angekommen … bin schon so gespannt, hoffe es kommt heute oder morgen noch!

  • 17.03.11 - 15:29 Uhr

    von: jad

    @Taratita:
    Fotos kannst Du ganz einfach Deinem Gesprächsbericht anhängen. Dazu musst Du einfach am Ende des Gesprächsberichts im meintrnd-Bereich auf “Ja, ich will noch Bilder hinzufügen!” klicken. Nach einer kurzen Prüfung werden die Bilder dann in der Fotogalerie freigeschalten.

    @saskia1234:
    In diesem Fall schicken wir Dir natürlich die Rücksendeaufkleber noch zu. Sie müssten innerhalb der nächsten Tage bei Dir im Briefkasten liegen.

  • 17.03.11 - 18:05 Uhr

    von: Tati72

    Hallöchen, ich bin nicht beim Projekt dabei, habe aber eine allgemeine Frage dazu. Wenn das Gerät nicht überzeugt und zurückgeschickt wird, was passiert denn dann damit? Als “neu” kann man es ja schließlich nicht mehr verkaufen oder gibt es bei Philips eine Art “Gebrauchtmarkt” für solche Geräte? Lieben Gruß an alle Tester(innen) :-)

  • 17.03.11 - 18:40 Uhr

    von: LittleAnnie

    Habe heute den Airfryer bekommen, in weiß wie gewünscht. Bin vom Design echt begeistert. Haben vorhin zum ersten Mal Pommes gegessen und sind uns nicht ganz einig. Kross sind sie und besser als aus dem Backofen, da gleichmäßiger gebräunt. Da kann man echt nicht meckern. Meiner Tochter und meinem Mann schmeckt es, mir eigentlich auch.

    Im Vergleich zur normalen Fritteuse fehlt aber was am Geschmack, schade das man nicht wenigstens ein bisschen Öl zu den TK-Pommes geben darf :(

    Ansonsten positiv, es entsteht so gut wie kein Geruch, Lautstärke auch in Ordnung. Mal sehen wie andere Sachen aus dem Airfryer schmecken. Auch ich muss sagen das der Korb ein bisschen klein ist und die Mengenangaben im Rezept für 4 Personen zu knapp berechnet sind. Beim Hackbraten z. B. bei 4 Personen würde ich 500 – 600 Gramm Hack kaufen…

  • 17.03.11 - 18:53 Uhr

    von: melodieschen

    Wow tolle Fotos.. die Bratkartoffeln sehen ja echt lecker aus.

    Ich hab meinen Airfryer heute auch bekommen, allerdings werde ich Ihn erst morgen einweihen :)

    Es gibt dann zum Mittag die Käse Kroketten mit dem Hackbraten, und als Nachmittagssnack werde ich die Wienerchen im Blätterteig machen, und dann zum “Müttertreff” zum probieren mitbringen. Bin gespannt auf die Ergebnisse und werde dann auch selbstverständlich Fotos machen!! :)

  • 17.03.11 - 19:31 Uhr

    von: Dinchen83

    bei uns gab es heute cicken nuggets… super lecker schön knusprig…

    das sieb so wie die fanne sind dann heute in der spülmaschine gelandet… hat alles gute geklappt…

  • 17.03.11 - 19:31 Uhr

    von: Taratita

    Hallo, nach den Pommes gestern haben wir heute die Kartoffel-Curry-Würfelchen aus dem Rezeptheft gemacht. Mir schmeckten sie auch, wie auch den Kids, aber der Geschmack ist m.E. nicht mit fritierten Kartoffeln zu vergleichen – es ist gut, aber einfach anders!

  • 17.03.11 - 21:10 Uhr

    von: Tarantel

    Mein Paket kam gestern an und ich war erstaunt über die Größe. Alleine hätte ich das Gerät gar nicht aus der Verpackung bekommen, mein Sohn hat mir geholfen und gezogen. Meine Airfryer ist schwarz, genau meine Farbe.
    Wir haben dann am Abend gleich getestet und Calamares gemacht. Vom Geschmack her waren sie sehr gut, ich fand es schön, dass sie nicht mit Fett vollgesogen waren. Allerdings hat es mit der Vorheizzeit ca. 20 Minuten gedauer, bis sie so waren, wie wir sie mögen. Das geht in der normalen Friteuse wesentlich schneller.
    Etwas kompliziert fand ich das Schütteln, die Calamares waren im Sieb schon etwas fest geklebt, habe dann einfach mit einem Holzlöffel umgerührt.

    Ich habe das Sieb und die Pfanne abgewaschen, allerdings muss man bei dem Sieb aufpassen, dass nicht Fussel von den Tüchern hängenbleiben, da musste ich etwas pulen. Werde diese Woche noch einiges testen, vor allem wegen der Zeiten, die die Zutaten brauchen. Da ich für nächsten Freitag Kollegen zum mittesten eingeladen habe,
    möchte ich dann auch krosse Pommes pp. servieren.

  • 17.03.11 - 22:07 Uhr

    von: TobisMom

    Heute ist mein Paket gekommen, ein ziemlich großes ;-) )) War erstaunt über die Größe des Gerätes!
    Jetzt wird geschlemmt, was der Airfryer hergibt! Viel Spaß euch allen dabei!

  • 17.03.11 - 22:25 Uhr

    von: aurora10

    Das Design finde ich super. Sieht modern, praktisch, unauffällig dezent aus. Die Grösse passt gut in die Küche. Der Korb ist jedoch etwas klein für die Grösse des Apparates. Auch super, finde ich dass es spüelmaschinenfest ist.

    Etwas wenig Rezepte im erhaltenen Rezeptbuch, hätte mir mehr gewünscht, bzw. etwas variabler statt so viele Seiten mit Pommes in vers. Würzrichtungen. Heute habe ich Chicken Nuggets gemacht, waren gut. Etwas weniger Geschmack als gewohnt, aber wenn es so fettarmer ist, nehme ich das gerne in Kauf.
    Das Schütteln fand ich auch etwas mühsam/schwierig, man weiss sich ja aber zu helfen. Morgen backe ich mal was mit dem Airfryer, auf das bin ich so richtig gespannt.

    Ach ja, fand ihn etwas laut. Aber dafür ist er sehr schnell im kochen, was ich umso mehr schätze.

  • 18.03.11 - 08:11 Uhr

    von: Pepprinzessin

    Nach den ersten Tests sind wir immer noch zufrieden mit dem Gerät.

    War mal interessant zu sehen wieviel Fett aus den Chicken Wings läuft beim Braten

    Zu laut find ich das Gerät jetzt nicht und die Speisen schmecken.Allerdings stimmt es,sie schmecken etwas anderes,weil das Fett fehlt das ja nun mal Geschmacksträger ist.Finden wir persönlich aber nicht weiter schlimm.

    Der Korb ist etwas klein um bei 4 Personen gleichzeitig mehrere Speisen drin zu machen.Bei und reicht die Menge der Pommes aber aus.Das es etwas länger dauert als in der Fritteuse ist kein Problem,dafür schneller als Backofen und weniger Stromverbrauch.

  • 18.03.11 - 08:39 Uhr

    von: eisblu

    na super bei so tollen sachen bin ich nicht dabei….tzztzt

  • 18.03.11 - 08:59 Uhr

    von: Testsanny

    @ dasclaudi : Im Rezeptheft sind doch auch Fleisch- Fischgerichte ( zb.für Hackbraten, Schweine- Sate, Hähnchenflügel, Fleischbällchen, Fischfrikadellen, Fish&Chips usw. und ein Rezept für Brownies enthalten !

  • 18.03.11 - 09:03 Uhr

    von: miechen2003

    Juhu, mein Paket kam auch schon gestern an. Mein Sohn hatte die Ehre es zu öffnen. Wir wollten gleich gestern starten konnten aber nix finden, ob man auch popcorn damit machen kann. So gibt es heute mittag eben Pommes….
    Bin echt mal gespannt. Wobei ich noch nicht einmal weiß, wo ich den hinstellen soll, ist doch größer als ich erwartet hätte…

  • 18.03.11 - 09:03 Uhr

    von: LittleAnnie

    achja, das fällt mir noch ein, in der Pfanne unten an den Einkerbungen wirft die Beschichtung ein paar Bläschen und an einem Stück ist keine Beschichtung (winzig klein). Hat das Auswirkungen bzw. muss man damit rechnen das sich mit der Zeit mehr ablöst oder hab ich mir das einfach zu genau angesehen und es macht nichts?

    Heute Mittag werden wir TK-Kartoffelecken probieren, bin schon sehr gespannt wie sie werden, die mache ich ja sonst immer im (Gas-)Backofen

  • 18.03.11 - 09:09 Uhr

    von: Testsanny

    Habe mein Gerät ( schwarz, wie gewünscht ) erhalten und sofort losgelegt.
    Fischstäbchen standen auf dem Speiseplan. Das Gerät war schnell vorgeheizt und die 15 Fischstäbchen waren in 10 Minuten fertig.
    Super Ergebnis : außen kross und gleichmäßig gebräunt und innen saftig.
    Und das alles ohne störenden Geruch.
    Leider waren einige Stückchen der Panade am Korb fest gebacken und ließen sich beim Spülen von Hand schwer entfernen.
    Schade finde ich, das die Ofenform( 15 cm ) die für einige Rezepte benötigt wird, nicht im Lieferumpfang enthalten ist. Bei dem doch sehr hohen Preis erwarte ich eigentlich, das alles notwendige dabei ist.
    Um das Gerät ausgiebig testen zu könne werde ich nun versuchen eine solche Form zu finden.

  • 18.03.11 - 10:09 Uhr

    von: raccoon83

    ich freu mich schon so, hab gestern schon pommes, chicken nuggets und frühlingsrollen gekauft!
    aber leider noch kein packerl bekommen… na vielleicht is es ja heute endlich so weit! *freu*

  • 18.03.11 - 12:44 Uhr

    von: marachen

    Hab das riesen Paket vom Nachbarn abgeholt… und alle waren neugieirig was da wohl drin sein könnte. Ich auch! War über die Größe dann schon überrascht, hatte es mir irgendwie kleiner vorgestellt :-) Aber ab heute werd ich mich zur freude der Nachbarn ans Ausprobieren machen. Danke!

  • 18.03.11 - 13:34 Uhr

    von: Mary247

    Hallo zusammen,
    habe mir grade ein Baguette warm gemacht, eins von ALDI aus der Frischetheke. Hat super geklappt, ohne lästiges Vorwärmen ging es in den Airfryer und musste auch nur 6min. statt der angegebenen 9min. drin bleiben, um dann schön kross und gut gebräunt von mir verspeist zu werden. Einfach Klasse….

    @Testsanny: Solltest du eine solche Form finden, dann bitte ich um Kauf-Tipps, darüber hab ich mich auch schon ein klein wenig geärgert.

    LG Mary

  • 18.03.11 - 13:57 Uhr

    von: Bieeene

    Wir sind schon ganz eifrig am Testen, gut, dass ich Steaks gekauft hatte, denn gestern kam das Paket und da konnte ich gleich TK-Pommes als Beilage ausprobieren. Wie in der Kurzanleitung stand, habe ich die Pommes in den nicht vorgewärmten Airfryer getan und die Zeituhr auf 13 Minuten bei 200 Grad gestellt. Das Schütteln nach fünf Minuten ist mir nicht so gut gelungen, nächsten Mal werde ich wohl eher “umrühren”. Dummerweise hatte ich wellig geschnittene TK-Pommes gekauft, die laut meiner Kollegin im Backofen auch immer trocken sind, und das Ergebnis hat dann nicht ganz überzeugt. Auch ist es ungewohnt, wenn weniger Fett an den Pommes ist.
    Beim Versuch, die optimalen Pommes zu finden, habe ich heute normale, gerade geschnittene TK-Pommes gekauft und dazu gleich noch eine Packung Kartoffelecken. Nach wieder 13 min bei 200 Grad ohne Vorheizen waren die Pommes o.k. (auch etwas trocken), aber die Kartoffelecken haben mich begeistert. Sie waren knusprig, und das fehlende Fett haben wir nicht vermisst. Die wird es jetzt öfter mal so als kleine Mahlzeit mt Sauerrahm zum dippen geben.

  • 18.03.11 - 14:13 Uhr

    von: Maekus2009

    Schade das es nur so wenige Rezepte gibt …. Pommes waren genial , der Camembert lief aus und es tropfte alles voll , dank Spülmaschine schnell sauber.

  • 18.03.11 - 14:41 Uhr

    von: zwergenmami

    Mein Paket hab ich gestern von der Post geholt und heute war der erste Testlauf mit Pommes und Mini-Bifteki.

    Leeeecker !!!!

    Ich muss sagen,. die Pommes waren besser als im Backofen, sogar mein (eher skeptische) MAnn war begeistert.

  • 18.03.11 - 15:28 Uhr

    von: drkermit

    Juchuuu…mein Warten hat auch ein Ende, heute gibt es Pommes… hab mich noch nie so gefreut, Pommes zu machen, smile… morgen startet meine erste Testrunde… mal sehen, was meine Freunde dazu sagen werden.

  • 18.03.11 - 16:01 Uhr

    von: LittleAnnie

    TK-Kartoffelecken sind sehr gut geworden, so lecker waren die noch nie!! Muss auch sagen, schade das bei einem so teuren Gerät keine Form dabei ist. So kann ich wohl leider nicht alle Rezepte ausprobieren, wir haben nämlich keine passende Backform oder Auflaufform mit dem Durchmesser.

  • 18.03.11 - 17:14 Uhr

    von: 84janine

    Wo kann ich denn eure Gesprächs-und Testberichte lesen?? Geht das übergaupt??

  • 18.03.11 - 17:53 Uhr

    von: melodieschen

    Habe heute die Würstchen im Schlafrock aus dem Rezeptheft gemacht, die Fotos sind auch schon online. Die waren oberlecker und ratzfatz alle.

    Die Kroketten waren leider nicht so der burner, irgendwie war der “Teig” viel zu flüssig, sodass ich keine kroketten machen konnte.

    Morgen gibt es den Hackbraten, allerdings muss ich erstmal schauen, ob ich irgendwo eine passende Backform finde. Ansonsten mal selbstgemachte Bratkartoffeln.

    Am 26.3 bekomme ich Freunde zu besuch, und wir werden dann zusammen einige Snacks darin zubereiten und verspeisen :)

    Momentan bin ich begeistert von dem Teil, und ich denke auch das ich es behalten werde.

  • 18.03.11 - 19:18 Uhr

    von: chrimaus

    Bei mir hat der Postbote heute wieder nicht geklingelt. Nun heißt es bis nächste Woche warten. Schade, hab schon jede Menge Pommes, Kroketten,Rösti und Fischstäbchen eingekauft.

  • 18.03.11 - 21:14 Uhr

    von: andosas

    Also, der Airfryer ist echt der Hammer.
    Alles was man da rein macht schmeckt richtig gut und das beste es trieft nicht vor FETT !!!
    Super… :-)

    An alle diejenigen die nicht dabei sind, sorry, da müsst Ihr Euch den Airfryer unbedingt kaufen.
    Falls ich meinen nicht behalten möchte, wovon ich nicht ausgehe, dann meldet Euch ich verkauf ihn Euch dann :-) !!!
    Nene, scherz den behalt ich mal schön selber für das schmale Geld!
    Vielen Dank an trnd und Philips…

    Ich liebe es… ach ne das war war anderes…

    Alles in allem ein super gerät, nur etwas laut meiner meinung nach, was sagen die anderen zu der Lautstärke???
    So muss jetzt essen :-)

    Viele grüße

  • 18.03.11 - 22:25 Uhr

    von: Tarantel

    Heute Abend haben wir uns Pommes (tiefgefrorene mit Paprikagewürz) gemacht.
    Nach 10 Minuten, 3 Minuten haben wir extra vorgeheizt, dachte mein Mann schon, die sehen aber lecker knusprig aus. Das lag aber nur am Gewürz, sie brauchten dann doch noch 10 Minuten länger, also mit Vorheizzeit 23 Minuten. So lange brauchen sie im Ofen auch, jedoch in der Friteuse geht es wesentlich schneller. Geschmeckt haben sie jedoch gut, etwas Fett ist sowieso schon drin. Jedenfalls ist das Ergebnis gut, aber die Backzeiten überzeugen noch nicht so. Ich denke, dass Gerät ist doch ein ganz schöner Stromfresser.

  • 19.03.11 - 08:27 Uhr

    von: annalena1706

    Ich hab das Startpaket leider noch nicht erhalten….:-( ich hoffe, es kommt nächste Woche, denn Eure Bilder sehen alle soooo lecker aus….will doch auch Pommes usw. machen….freu mich schon wie ein Schneekönig wenn ich dann endlich loslegen kann….werde dann gleich Bericht erstatten, sobald ich am Versuchen bin….LG und ein schönes Wochenende aus Kufstein….

  • 19.03.11 - 09:42 Uhr

    von: Testsanny

    Habe gestern zum Frühstück die Brötchen vom Vortag aufgebacken.
    Kurz unter kaltes Wasser gehalten und dann bei 180 Grad 3 Minuten erwärmt ( Gerät war vorgeheizt) . Hat super funktioniert. Mein Sohn dachte ich sei schon beim Bäcker gewesen. Zum Mittagessen sollte es dannn Fish&Chips geben. Das positive vorweg : geschmacklich konnte beides überzeugen. Aber für 3 Personen ist der Korb einfach zu klein (wenn man ein komplettes Gericht machen möchte) . Bei mir waren die Chips zwar erst kross, aber als ich sie auf den Teller getan habe wurden sie sofort wieder weich. Beim Fish klebten wieder Teile der Panade am Korb fest. Mein bisheriges Fazit : für Snacks und Beilagen super, aber für ein Komplettes Gericht einfach zu klein.

    @ Mary247: Habe versucht eine geeignete Form zu finden.Leider ohne Erfolg. Habe nicht die passende Größe finden können. Auch im Freundeskreis und der Familie hat niemand eine solche Form, die ich mir hätte ausleihen können. Ärgerlich. Schließlich möchte man doch alles testen. Ich bleibe aber dran.

    LG

  • 19.03.11 - 10:06 Uhr

    von: Pepprinzessin

    Melde mich auch mal wieder zu Wort.

    Also , wie auch bei einer anderen (LittleAnnie) löst sich bei mir an 2 kleinen Stellen die Beschichtung.Und zwar dort wo der Korb auf die Erhebung der Pfanne trifft und am oberen Rand wenn ich es in das Gerät schiebe.Das sollte bei dem Preis eigentlich nicht passieren , vor allem nach so kurzem Gebrauch.

    Das keine passende Backform dabei ist,ist auch ärgerlich.War schon in mehreren Geschäften,habe aber nichts passendes gefunden.Nur Muffinformen und ne kleine Guglhupfform.

    Der Korb lässt sich von Hand nicht gut spülen , weil immer Fussel vom Tuch dran hängen bleiben,aber in der Spülmaschine klappt es super.

  • 19.03.11 - 11:30 Uhr

    von: Mary247

    Ich wollte mal was zum Thema Lautstärke loswerden, da sich hier ja einige “beschweren”.
    Also ehrlich gesagt, kann ich das nicht verstehen. Ja, mein Backofen ist leiser und auch die Fritteuse. Aber: Bei uns steht die Fritteuse auf dem Balkon!!! Denn den Gestank, den das Ding absondert, bekommt man immer so schlecht aus der Bude! Und die Lautstärke vom Airfryer ist geringer, als die von meiner Einbau-Dunstabzugshaube. Außerdem finde ich es völlig normal, dass Küchengeräte auch “tönen”, wenn sie arbeiten. Viel schlimmer finde ich z.B. den Lärm, den meine Küchenmaschine verursacht, und das ist kein Billo-Teil, sondern ein Markengerät. Mein Freund behauptet immer, dafür bräuchte man einen Gehörschutz. :D
    Da der Airfryer ja nunmal Luft ansaugen muss, um zu arbeiten, macht er halt auch Geräuche. Finde es aber absolut im Rahmen des Erträglichen!

    @Pepprinzessin: Die Erfahrung mit dem Spülen von Hand habe ich auch gemacht, bei mir waren es Schwamm-Reste, die ich danach aus dem Korb pulen musste und der Schwamm hat auch das Zeitliche gesegnet :)

    @Testsanny: Danke für deine Mühen. Sollte ich was finden, werde ich Bescheid geben!

  • 19.03.11 - 17:47 Uhr

    von: mona1761

    Da wir mit mehreren Personen im Haushalt sind ist es sehr schwer ein Gericht im Airfryer zu machen. Ich hatte leider schon Probleme damit, genug Pommes für uns alle zu machen. und zweimal hintereinander welche zu machen geht leider nicht, dafür ist die Zeit zu lange.
    Eine passende Form habe ich leider auch noch nicht gefunden.
    Die Pommes sind aber ganz lecker.

  • 19.03.11 - 18:58 Uhr

    von: Tati72

    Hallo Tester(innen)! So wie es sich anhört, scheint das Gerät ganz gut zu sein, aber für größere Mengen ist es wohl nicht so sehr geeignet? Wir sind ein 4-Personen-Haushalt. Was meint ihr? Lieben Gruß! :-)

  • 19.03.11 - 22:40 Uhr

    von: bambam2002

    So, nun melde ich mich auch endlich mal zu Wort um Euch meine Erfahrungen mit dem Airfryer mitzuteilen.

    Pommes finde ich sind echt der knaller, schmecken sehr, sehr lecker. Habe heute frische extradünne Schnitzel paniert und in den Airfryer gesteckt, in der Hoffnung, dass sie schön knusprig werden und schneller durch sind als im normalen Backofen. Leider wurde ich enttäuscht. Teilweise rohe, bröckelige pannade, teilweise sehr dunkelbraun. Schnitzel waren auch nach geraumer Zeit nicht durch. Also habe ich es doch auf die herkömmliche Weise ausgebacken :-(

    Gestern habe ich Empandas (spanischer Hefeteig mit Fleischfüllung) “ausbacken” wollen, hat ewig gedauert und der äußere Teigmantel war ultrahart. Eigentlich wollte ich sie essen und keinen damit erschlagen :-)

    Bei mir löst sich an 2 kleinen Stellen die Beschichtung (hinten am oberen Rand), obwohl ich den Airfryer erst seit ein paar Tagen habe.

    Leider keine passende Backform dabei – ärgerlich.

    Das Rezeptbuch hat viele Kartoffelgerichte aber wenig Fleisch.- und Gemüse Gerichte

    Der Korb lässt sich nicht gut von Hand spülen , weil immer Fussel vom Schwamm am Gitter hängen bleiben

    Der normale Einkaufspreis ist auch (wie ich finde) echt hoch angesetzt.

    Wollte das Gerät nach dem ersten Testlauf (Pommes) echt behalten, aber mittlerweile (nach meinen Erfahrungen) werde ich das Gerät zurücksenden, denn nur für leckere Pommes nimmt es mir der Airfryer zu viel Platz weg und ist mir auch zu teuer.

  • 20.03.11 - 09:54 Uhr

    von: Testsanny

    Zum Spülen von Hand benutze ich ein Spültuch von Je..ko. Das klappt sehr gut und ohne Fussel.

    Bei groben Verschmutzungen benutze ich für das ” Gitter ” ( natürlich nicht für die Beschichteten Teile ) eine Spülbürste und ” stoße” die Rückstände von unten nach oben weg.

    Das Problem mit der Beschichtung am oberen Rand habe ich übrigens auch.

    Habe gestern verschiedene Garnelen Rezepte ausprobiert.

    War Megalecker.

  • 20.03.11 - 13:40 Uhr

    von: Kazo2

    Hallo,

    ich habe den Aifreyer auch schon ausprobiert und habe mir das Rezeptbuch mal durchgelesen. Brownis oder die Quich finde ich toll, aber jetzt kommt mein Problem das Fach ist nicht so groß und meine Backformen sind nicht passend. Hat jemand von Euch schon gebacken und womit? Gibt es von Philips passendes Zubehör zum backen oder für Aufläufe?
    LG Kazo

  • 20.03.11 - 14:11 Uhr

    von: Maekus2009

    Hallo TRND Team, nachdem wir 2 mal die Schublade in der Spülmaschine hatten , geht an einigen stellen die Beschichtung ab ! Die Spülma, ist top in Ordnung keine Stäbchen kaputt und das Ding war Frei ohne etwas drunter im unteren Korb!
    Da das sich schlecht mit der Hand spülen läßt und er ja Spülmaschinen tauglich ist bin ich echt enttäuscht ! Eigentlich war ich nach 2 test schon fast überzeugt aber was soll ich ein Kaputtes Gerät behalten was mich noch 99 kosten soll. Gibt es eine möglichkeit das Gerät bzw die Schublade neu zu bekommen?

  • 20.03.11 - 15:00 Uhr

    von: Mamus

    Das hört sich alles super an!
    Ärgerlich dass ich nicht die Möglichkeit habe mit zu testen… Wünsche euch allen viel Spaß und viele leckere Essen :)

  • 20.03.11 - 20:50 Uhr

    von: Pepprinzessin

    @Maekus2009

    Das mit der Beschichtung hat nichts mit der Spülmaschine zu tun.Habe die Schublade von Hand gewaschen,nur mit weichen Tuch und die Beschichtung geht ab.

    Ich würde den Airfryer schon gerne behalten,aber hab mit auch schon gedacht das wenn nach wenigen Tagen Benutzung die Beschichtung abgeht denn dann für 99 € behalten,wär auch blöd.Ausser wir bekommen die Schublade neu.Aber bei dem Preis sollte das mit der Beschichtung wirklich nicht so schnell passieren!!!

  • 21.03.11 - 06:28 Uhr

    von: Sweetrose666

    An Maekus2009& Pepprinzessin
    Mein Airfryer war auch in der Spülmaschine ( neue Spülmaschine) und an einer Seite sehe ich auch, dass die Beschichtung abgeht ( das schwarze wird an der Stelle hell.) Bei mir ist es aber ganz oben, also ich könnte mir vorstellen, dass es von reinschieben/rausholen kommt, sieht etwas abgekratzt aus?
    An TRND wie kann das bei einem so teuren Produkt sein?

  • 21.03.11 - 07:40 Uhr

    von: arminjr

    Hallo,

    mein ersten und sehr kurzes Fazit:

    Pro:
    Pommes und Co. wirklich sehr gut und lecker.

    Contra:
    Fehlende Backform (damit ist das Gerät zum backen fast ungeeignet)
    Fehlendes geschlossenen Gefäß (damit kann kein Gericht mit Saucen gegart werden)
    Viel zu klein. Es können nur Beilagen gekocht werden, kein ganzes Gericht. Ganze Gerichte höchstens für zwei Personen möglich

    Noch habe ich nicht festellen können, dass die Beschichtung sich löst. Sehr ärgerlich ist die fehlende Backform und ein fehlendes geschlossenes Gefäß.
    Die nächsten Tage werde ich etwas ausführlicher Berichten.

    Von Philips und TRND würde ich mich über eine Vorschlag oder Hinweis freuen, welches Teil als passende Backform genommen werden kann.

  • 21.03.11 - 08:36 Uhr

    von: Pepprinzessin

    Sweetrose666

    Genau das mein ich auch.und das ist bei mir auch in der Pfanne wo die Erhebungen sind und der Korb manchmal bischen dran kommt.
    Gehe auch davon aus das es beim Rein- und Rausschieben in das Gerät passiert.

  • 21.03.11 - 10:36 Uhr

    von: brunner89

    Habe ihn heute erhalten!
    über die Größe war ich auch erstaunt!!! Pommes sind sehr lecker geworden später werden dann noch weitere Gerichte probiert! Leider hab ich ihn in weiß statt in schwarz erhalten :( Wie ist es dann wenn ich ihn behalten möchte? bekomme ich ihn dann in schwarz, weil weiß passt bei mir gar nicht!

  • 21.03.11 - 11:00 Uhr

    von: naddimami

    hier gibts ne Backform…aber sie füllt das Gerät halt nicht aus, was ja platzverschwendung ist, aber immerhin ne lösung..bei e…. gibts auch eine 16 cm

    http://www.torten-kram.eu/Backform-rund-6-15cm

    lg

  • 21.03.11 - 13:16 Uhr

    von: arminjr

    @brunner89: Hatte auch leider die weiße, anstatt der gewünschten Schwarzen bekommen. Es sind wohl mehr schwarze gewünscht worden und nicht alle Wünsche konnten erfüllt werden.
    Finde es auch schade!

  • 21.03.11 - 14:20 Uhr

    von: sweety1337

    meiner ist immer noch nicht da -.-

  • 21.03.11 - 15:04 Uhr

    von: chrimaus

    Heute ist das Paket endlich angekommen. Freue mich riesig darüber. Das Auspacken war gar nicht so einfach. Alles in Ordnung nur die Servietten sind etwas zerknüllt. Jetzt wird die Gebrauchsanleitung gelesen und am Abend wird der Airfryer dann mit Pommes eingeweiht. Werde Euch dann gleich berichten wie sie geschmeckt haben.

  • 21.03.11 - 15:29 Uhr

    von: Sanlucar09

    Endlich … mein Paket ist auch grad angekommen!! *freu*
    Ausgepackt ist es schon! Hab mich aber so ganz alleine echt einmal 5 Minuten bemüht das Teil aus der Schachtel raus zu bekommen, bin dann aber auf die super Idee gekommen, dass man die Schachtel ja auch umlegen kann und den Airfryer dann ganz mühelos heraus ziehen kann ;) Hab mir auch schon das Rezeptbuch durchgelesen. Würde heute gerne noch die Brownies ausprobieren, doch leider passt keine meiner Backformen in den Korb, was echt ärgerlich ist!!

    Naja, vielleicht mach ich auch nur ganz normale Muffins, die kann man ja in den normalen Papierförmchen darin backen oder?
    Wie schon viele vor mir, würde ich auch ganz dringend empfehlen so eine passende Backform beizulegen, vor allem für diesen Preis, der ja nicht unerheblich ist!!

    Ab morgen wird das Gerät dann aktiv beim Kochen eingesetzt … bin schon gespannt!

  • 21.03.11 - 15:34 Uhr

    von: Sanlucar09

    Ach ja, was ich noch sagen wollte … ich hab leider auch nicht den schwarzen Airfryer bekommen! War wohl wirklich so wie Arminjr das weiter oben schon erläutert hab … schade! Aber ich find die andere Farbe sieht auch ganz schön aus!

  • 21.03.11 - 16:32 Uhr

    von: Maria_G

    Heute ist mein Paket endlich angekommen.
    Hab auch alles mit Fotos dokumentiert. Leider ist auch mein Airfryer weiß und nicht wie gewünscht schwarz. Es ist aber trotzdem ein tolles Gerät.
    Habe gleich Pommes ausprobiert und sie waren köstlich. Bin dann mit einer Portion zu meinen Eltern gedüst und ihnen hat es auch sehr gut geschmeckt.
    Am Nachmittag hab ich auch noch die Brownies aus dem beiliegenden Rezeptheft ausprobiert. Sie sind echt gut geworden. Es ist aber recht schwierig die Form mit dem flüssigen Teig in den heißen vorgeheizten Korb zu geben, ohne ihn hineinfallen zu lassen oder sich zu verbrennen (hab mich dann fürs fallenlassen entschieden!).
    Am Abend werd ich dann gleich noch was ausprobiern.

  • 21.03.11 - 16:35 Uhr

    von: Maria_G

    Hab grad gesehen, dass einige keine passende Backform haben.
    Ich hab Kinder – Kuchenbackformen verwendet. Die gibts schon für ein paar Euro in den meisten Haushaltswarengeschäfter. (Rund, eckig,…)

  • 21.03.11 - 20:55 Uhr

    von: Maggy70

    Hier mal mein erstes kleines Fazit:

    Ich habe mir Gemüse gemacht, Paprika, Zucchini, Wirsing, Zwiebel und Tomate.
    Das erst Problem war auch bei mir eine passende Form zu finden, habe dann noch einen alten Emailletopf gefunden, der passte so halbwegs rein. Das Gemüse habe ich wie das Rattatui im Rezeptbuch zubereitet, klappte auch ganz gut. Nur der Wirsing war etwas dunkel (um nicht schwarz zu sagen), dies lag aber einfach daran das er ja weniger Garzeit brauchte, ich hätte ihn später zugeben sollen. Hat sehr gut geschmeckt. ABER: die Menge langte gerade mal für eine Person, für unsere ganze Familie könnte ich das Rezept also gar nicht mit einem Mal kochen weil zu wenig rein passt. Vielleicht wäre das anders wenn werksseitig eine Form dabei wäre, die ideal in den Airfryer passt.

    Als zweites habe ich Bratkartoffeln gemacht und muss also ganz ehrlich sagen das diese aus der Pfanne besser sind und da auch nicht mehr Zeit brauchen. Hier passte ja mehr in den Korb als beim Gemüse aber dennoch war die Menge zu wenig um für 4 Personen (incl. 2 Teenager die ja bekanntlich immer hungrig sind) auszureichen.

    Im Moment bin ich vom Airfryer noch nicht überzeugt. Er ist sicher nicht schlecht, aber eben zu klein und die Sachen die ich bisher darin gemacht habe waren zwar gut, aber auch nicht besser als auf herkömmliche Weise.
    Ich teste weiter und werde auch weiter berichten.

  • 21.03.11 - 21:00 Uhr

    von: jad

    @Tati72:
    Die Geräte, die zurück geschickt werden, dienen bei Philips, nach einer intensiven Reinigung, zu Präsentationszwecken. Einen Gebrauchtmarkt für solche Geräte gibt es nicht.

    @LittleAnnie, Kazo2, Maekus2009, Sweetrose666:
    Vielen Dank für Eure Fragen! Ich werde diese zur Beantwortung an Philips weiterleiten! ;-)

    @brunner89:
    Die Anzahl der uns zur Verfügung gestellten schwarzen Testgeräte ist begrenzt. Nach Projektende kannst Du Dein persönliches, weißes Testgerät kaufen.

  • 21.03.11 - 22:21 Uhr

    von: Usagi

    meins auch noch nicht…

  • 21.03.11 - 22:26 Uhr

    von: Usagi

    is es eig. normal dass meine sendungsnummer bei dhl nicht bekannt ist?

  • 22.03.11 - 10:27 Uhr

    von: suomei

    Hab gestern auch mein Paket bekommen und gleich mal getestet mit Pommes. Waren echt lecker!

    Der Korb ist wirklich etwas klein, vor allem wenn man bedenkt dass das Gerät doch eine beachtliche Größe hat (so groß hab ich mir das aufgrund der Abbildungen gar nicht vorgestellt), für 2 Personen ist es grad recht, aber mit 4 wird’s schon eng.

    Rezepte hätte ich mir auch etwas mehr gewünscht, vor allem auch ein paar “fleischige” Rezepte. Aber da heißt es wohl dann am Wochenende mal Dauerbetrieb und Testen was das Zeug hält. Bin schon gespannt!

    Noch eine kleine Anmerkung: Die Servietten wurden in meinem Paket scheinbar als Stoßschutz verwendet, die musste ich erstmal etwas glätten, damit sie wieder halbwegs knitterfrei waren.

  • 22.03.11 - 13:12 Uhr

    von: chrimaus

    Ich habe heute Kartoffelstangen mit Frischkäsefüllung gemacht. Waren super lecker und viel besser als in der Pfanne. Zuerst hab ich den Airfryer auf 8 Minuten eingestellt. Dann wurden Die Stangen gewendet. Da sie aber schon eine schöne braune Farbe hatten stellte ich nur noch 5 Minuten ein. Das war genau richtig. Das Ergebnis wunderbar. Ich finde für eine vierköpfige Familie den Korb zu klein. Da muß man auf 2 Etappen kochen. Für 2 Personen optimal. Auch die Reinigung der Pfanne und Korb funktioniert super in der Spühlmaschine.

  • 22.03.11 - 13:53 Uhr

    von: Sanlucar09

    Frage: kann man im Airfryer auch panierten Dorsch machen, den ich eingentlich sonst in der Pfanne oder in der Friteuse mache? Oder kann ich ausschließlich solche Sachen im Airfryer zubereiten, die ich sonst im Backofen auch machen kann?

  • 23.03.11 - 09:32 Uhr

    von: annalena1706

    wo bleibt mein Gerät ? sonst kann ich es dann ja gleich wieder zurückschicken….Startdatum war der 03.03…….heute ist der 23.03….Bitte um Information ob und wann ich damit rechnen kann….Danke…

  • 23.03.11 - 10:11 Uhr

    von: culikv

    Habe es endlich bekommen! Also die Größe hat mich auch überrascht….hab mit etwas kleinerem Gerät (und Paket vorallem :) gerechnet..aber: ich habe es mir genauer angeschaut, Tipps und Anleitung durchgelesen und bin schon sehr gespannt wie das Essen schmecken wird! Mache mich noch heute oder morgen an die “Arbeit”. Dann gibt es denn nächsten Bericht…

  • 23.03.11 - 10:12 Uhr

    von: Usagi

    ich schliesse mich annalena1706 an…

  • 23.03.11 - 10:24 Uhr

    von: culikv

    Hätte fast vergessen, bei mir sind keine Rücksendeaufkleber drinnen gewesen. Können Sie mir die nachschicken falls ich es mal doch zurückschicken möchte????????? Danke!

  • 23.03.11 - 11:27 Uhr

    von: tini1980

    bei mir waren auch keine rücksendeaufkleber dabei :(

  • 23.03.11 - 14:16 Uhr

    von: jad

    @Sanlucar09:
    Was Du alles im Airfryer zubereiten kannst findest Du bereits in unseren FAQs: http://airfryer-frittieren-ohne-fett.trnd.com/fragen-und-antworten/#frage1

    Ansonsten probiere doch einfach unterschiedliche Rezepte aus und lasse uns alle hier auf dem Blog wissen was daraus geworden ist! ;-)

  • 23.03.11 - 17:30 Uhr

    von: suomei

    Rücksendeaufkleber hatte ich auch nicht.

  • 23.03.11 - 18:09 Uhr

    von: Yvonne1510

    Das Startpaket ist ausgepackt, nachdem es drei Tage beim Nachbarn verbracht hat. So eine Gemeinheit. Danke für den Link mit der Versandinformation.

    Nachdem es ausgepackt war, haben wir direkt losgelegt. Erst mal nur mit TK-Pommes. Hat super geklappt…und garnicht gestunken.

    Wir freuen uns jetzt schon auf das testen der vielen leckeren Rezepte und Eigenkreationen.

  • 23.03.11 - 19:01 Uhr

    von: Sanlucar09

    Wir in Österreich brauchen keine Rücksendeaufkleber … das steht auf einem Zettel (der in der Schachtel lag):
    2. Wichtig: Belasse bitte unbedingt das Ursprungsetikett (mit deiner Adresse) auf dem trnd-Versandkarton. Dieses garantiert, dass der Rückversand für dich kostenfrei ist und das Paket wieder gut bei uns ankommt. Es ist kein zusätzliches Etikett nötig.
    3. Bei deiner Post gibst du das Paket “unfrei als Rücksendung an den Absender ab”. …

  • 28.03.11 - 11:10 Uhr

    von: Philips Airfryer bietet 3 in 1: Frittieren, Garen und Backen …

    [...] hier den Beitrag weiterlesen: Philips Airfryer bietet 3 in 1: Frittieren, Garen und Backen … [...]

  • 28.03.11 - 11:33 Uhr

    von: annalena1706

    also jetzt werd ich dann schön langsam sauer….ich finde es eine Frechheit, dass mein Startpaket nach wie vor nicht angekommen ist…wenn es so weitergeht, dann werde ich es unausgepackt wieder zurücksenden, da mir dafür der Aufwand dann zu groß ist….ich kann ja nicht nach 14 Tagen testen schon wieder alles zusammenpacken und nur die Hälfte probiert haben…dann müssen Sie eben die Pakete nach Österreich aus der Zentrale in Wien los schicken, dann haben wir auch was davon…einfach nur unfair sowas….und dann für keine weiteren Projekte Bewerbungstickets bekommen…bin echt beim Überlegen mich wieder abzumelden….

  • 28.03.11 - 14:44 Uhr

    von: chrimaus

    @annalena1706
    Hallo annalena, ich bin auch aus Österreich. ( Steiermark ) Habe aber mein Paket schon vor 9 Tagen bekommen.
    Ich hoffe das Deines auch bald ankommt.

  • 28.03.11 - 18:13 Uhr

    von: jad

    @tini1980, culikv:
    Teilnehmer aus Österreich benötigen keine Rücksendeaufkleber! Wie der Rückversand aus Österreich genau funktioniert könnt ihr hier nachlesen:
    http://airfryer-frittieren-ohne-fett.trnd.com/fragen-und-antworten/#frageR4

  • 09.04.11 - 10:59 Uhr

    von: Betti23

    Cooles Design, aber leider darf ich nicht mittesten :-(