Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Philips Airfryer.

Philips Airfryer Projektinformationen

21.03.11 - 19:04 Uhr

von: jad

Die Airfryer Fotogalerie ist online!

Letzte Woche sind unsere Startpakete eingetroffen und seitdem auch jede Menge Fotos. Diese sind nun in unserer gemeinsamen Fotogalerie online – am besten gleich mal reinschauen und für eigene Bilder inspirieren lassen. :)

trnd-Partnerin Peppermint hat den Airfryer als erstes mit Ihrer Familie getestet:

fotogalerie_ist_online

Meine Kinder und mein Mann durften dafür am Abend testen. Und wir waren begeistert. Die Pommes waren innen saftig und außen kross und nicht verbrannt. Echt erstaunlich das Ergebnis. Da haben wir nicht mit gerechnet. Allerdings waren das die dünnen Backofen Pommes. Die essen wir meist nicht, das die in der Friteuse immer sehr hart werden. Aber der Airfryer ist eine super Alternative zum Backofen. Das ist deutlich besser. [...] Und das Ergebnis ist auch wirklich schmackhaft. Die nächsten Tage wird mehr ausprobiert.
trnd-Partnerin Peppermint


@all: Mit wem habt Ihr schon Speisen zubereitet und habt Ihr Euch dabei fotografiert?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 22.03.11 - 07:42 Uhr

    von: anki1

    Wir testen im Moment fast täglich :-) Nachdem die Pommes und Muffins super geworden sind. Habe ich am Wochenende noch mal Muffins gebacken….wieder KLASSE !!! Dann haben wir Hähnchenkeulen gegrillt, aber es war auf dem Grill nicht Platz für alle….3 Stück paßten in den Airfryer und was soll ich sagen, sie waren klasse !! Gestern Abend gab´s dann noch Backcamenbert, auch der war perfekt. Heute sollen es mal Röstis werden. (Leider habe ich von den letzten Tests keine Fotos).

  • 22.03.11 - 13:02 Uhr

    von: raccoon83

    muffins?!? ist da ein muffin-rezept dabei? ich hab keins gefunden, bitte um info! würd ich auch gern probieren.

  • 22.03.11 - 16:35 Uhr

    von: Maekus2009

    Bei uns sind die Camenberts leider ausgelaufen , aber Übung macht ja den Meister!

  • 22.03.11 - 19:34 Uhr

    von: Taratita

    Wir testen auch zu viert – ich hab auch schon Fotos gemacht, aber ich krieg das nicht hin mit dem Hochladen… :-( Könnt ihr mir vielleicht einen Link geben, wo ich meine Fotos, die ich von der Kamera auf den PC lade, verkleinern kann *bin doch gar nicht blond -heul*

    Wir haben frische Pommes, Kartoffelwürfel und Mozzarellastick gemacht, alles prima, heute habe ich Pilze gekauf und will versuchen, sie zu frittieren…

    Das Gerät ist sehr groß, meine Stellfläche ist nicht so üppig, dafür passt recht wenig rein *find*…

    Nun, es geht auf jeden fall weiter!

  • 22.03.11 - 21:47 Uhr

    von: Tarantel

    Getestet haben wir gerade heute mit Freunden von meinem Sohn. Es gab Pommes und Fischstäbchen. Die Fischstäbchen sahen etwas ungewöhnlich aus, halt trockener. Die Jungs waren erstmal etwas skeptisch, aber geschmeckt haben sie wirklich gut. Eben ohne dieses typisch fettige. Das hat mir sehr gut gefallen.

    Fotos habe ich nicht gemacht, die meisten Leute möchten auch nicht so gerne Fotos von ihnen im Netz finden, habe ich festgestellt. Und die Kinder anderer Leute kann ich ja auch nicht einfach ohne deren Einverständnis online stellen.

  • 23.03.11 - 08:26 Uhr

    von: arminjr

    Hallo,

    wir hatten die Möglichkeit die die Airfryer mit der Tefal Actifry 9000 gemeinsam zu testen.
    Hier erst einmal selbstgemachte frische Pommes. Da wir für 7 Personen dies herstellen musste, waren natürlich beide Maschinen voll belegt :)

    Hier der Vergleich:

    Tefal Actifry:

    Dauer: 45 Minuten
    Menge: 1500 Gramm
    Ergebnis: Braune Farbe. Jedoch waren die Pommes “matschig” und schmeckten deshalb nicht. Kein crosser Mantel

    Philips Airfryer:

    Dauer: 20 Minuten
    Menge: 800 Gramm
    Ergebnis: Braune Farbe. Die Pommes schmeckten deutlich besser. Außen cross und innen weich.

    In den nächsten Tagen werden wir noch andere Gerichte testen. Wenn die Philips jetzt noch einen Behälter hätte (welches nur das nicht erhältliche Gerät 9925 haben soll) und etwas mehr Füllmenge, währe es Ideal. Aber bei der Pommeszubereitung hat Philips einen Punkt ergattert.

  • 23.03.11 - 10:12 Uhr

    von: joana1801

    Hallo+

    Der Korb ist definitiv zu klein wir sind 4 Personen mache gerade Hähnchenheulen es passen SO GERADE 3 rein aber nur durch quetschen und habe damit sicher minuten verbracht wie ich sie am besten lege damit alle 3 reinpassen ,der Korb ist definitv zu klein ab 4 personen ich denke schin ab 3 personen !!

  • 23.03.11 - 11:31 Uhr

    von: tini1980

    hihi, ich hab das gerät auch gleich am ersten abend mit meinem freund getestet!! die zubereitung war denkbar einfach – der ergebnis war nicht so toll – wobei das wohl an meinen kochkünsten lag :) selbstgemachte pommes liegen mir wohl nicht!! heute testen wir das ganze mit gekauften und hoffen auf ein besseres ergebnis!

    ich finde nicht nur den korb relativ klein, sondern das kabel auch relativ kurz… hat mich geärgert! ich musste ein verlängerungskabel dafür nehmen!

  • 23.03.11 - 13:39 Uhr

    von: sheltie

    Ich habe es gestern noch mit meiner Freundin und deren Kindern gestete und vorgeführt, es gab MInipizzas lecker kann ich da nur sagen , doch für eine Köpfige Familie zu klein. aber für zwischendurch , für kleine snäcks fince ich die echt gut………weiter berichte folgen……

  • 23.03.11 - 18:15 Uhr

    von: Yvonne1510

    Wir haben das Gerät auch zuerst mit der ganzen Familie, 2 Erw. & 2 Kinder, ausprobiert. Der Korb ist im Gegensatz zu der Gesamtgröße des Gerätes wirklich sehr klein, hat aber genug Platz für unsere Pommes gehabt. Ich habe probeweise zuerst die Pommes auf ein Backblech gegeben (wie sonst auch) und die gleiche Menge passte auch in den Korb. Vorteil beim Airfryer war, dass man nicht erst warten muss, bis er vorgeheizt ist. Dafür dauert die Zubereitung etwas länger, ist aber OK.

  • 23.03.11 - 18:21 Uhr

    von: Krimo

    Ich finde auch, für eine 4-köpfige Familie ist der airfyer zu klein, wenn man ein komplettes Menue gibt.
    Als Beilage geht das gut.
    Gestern gab es bei uns Fisch und Pommes-ich habe in 2 Schüben gebacken, mit dem Salat dazu sind wir vier alle satt geworden.

  • 23.03.11 - 20:11 Uhr

    von: Taratita

    Hat jemand von euch schon Fisch gemacht? Ich hab heute ein paniertes Seelachsfilet probiert und es war ziemlich trocken… Hat es bei euch besser geklappt? Trick?

  • 23.03.11 - 22:13 Uhr

    von: Chris51

    @Taratita:
    ————————————————————————————————
    Zum Verkleinern von Fotos gibt es im Web jede Menge nützliche Software.

    Schau mal hier und such Dir das passende aus:

    http://www.softonic.de/s/foto-verkleinern

    Viel Glüch für Dich und schöne Bilder für uns! ;-)

  • 24.03.11 - 11:03 Uhr

    von: Sanlucar09

    @Taratita: ich hab auch gestern einen panierten Dorsch im Airfryer gemacht. Ich muss sagen er war echt lecker!
    Ich hab ihn am Anfang ein bisschen mit Öl eingepinselt. Aber halt nicht zu viel. Natürlich schmeckt er anders als wenn man ihn in er Pfanne macht, aber ich finde er schmeckt nicht schlechter oder so, nur anders eben. Man merkt halt, dass kein, oder nicht so viel Fett dabei ist. Ich finde das gut, denn es ist halt gesünder so!!

    Ich muss zugeben, anfangs war ich echt skeptisch und ich hab mich gar nicht wirklich getraut das auszuprobieren, aber es klappt wirklich!!
    Nächste Woche werde ich dann mal Schnitzel im Airfryer probieren, werden wir sehen obs schmeckt!

  • 24.03.11 - 11:48 Uhr

    von: sheltie

    Bei mir ist sie jeden Tag im einsatz, lecker Frühlingsröllchen gemacht , einfach der Hit und heute mache Dr. Ötker schnäcks damit , passt genau dazu, beides gleichzeitig zu testen……

  • 24.03.11 - 12:33 Uhr

    von: anitahitl

    wir sind auch fleißig am testen und bisher war auch alles lecker. Gestern hatten wir Kartoffelecken, die zwar lecker, aber leider nicht knusprig wurden. Was ein bisschen gewöhnungsbedürftig ist, das ist der Ticken der Uhr…
    Auch der Korb lässt sich nicht so schön Schütteln durch sein Gewicht und so drehen wir die Kartoffeln etc. mit einem Löffel. Ganz großes PLUS von uns, dass alles nahezu fettfrei gekocht wird.
    Wir würden uns allerdings noch ein paar Backrezepte wünschen.

  • 24.03.11 - 16:43 Uhr

    von: chrimaus

    Wir testen auch fast jeden Tag. Heute gab es Hühnerschenkel und Pommes. Die Pommes schmecken schon ein wenig anders. Was ja verständlich ist ohne Fett. Aber wir fanden sie sehr lecker. Ich bin mit dem Airfryer sehr zufrieden. Morgen kommt dann Fisch in den Korb. Sag Euch dann wie er geschmeckt hat.

  • 25.03.11 - 06:39 Uhr

    von: Sweetrose666

    Ich habe schon mit meinem Verlobten und mit zwei Freunden von uns darin etwas zubereitet, alle stehen aber nicht so auf Fotos von IHnen im Netz daher habe ich immer nur die Speisen alleine als Fotos hier hochgeladen, aber besser als nichts ne?? ;-)

  • 25.03.11 - 13:30 Uhr

    von: JoeMoe

    Die Pommes sind superlecker, Frühlingsrollen klappen auch wunderbar. Hat schon jemand Auflauf/Kuchen ausprobiert? Schade, dass keine entsprechende Form dabei ist, ich muss erst mal suchen, ob ich was finde, das klein genug ist. Wollte doch sooo gerne mal Muffins testen.

  • 25.03.11 - 15:51 Uhr

    von: Maekus2009

    Heute Fischstäbchen & Muffins gemacht . Fischstäbchen waren total genial besser wie aus der Pfanne! Na bei dem Muffins ziehe ich doch den Backofen vor . Sie waren mir zu Dunkel , dabei aber Lufftig & Locker …..Und bei größerer Menge es waren 12 muß man dann 2 mal den Airfryer bestücken! Schade das nicht alle auf einmal passen!

  • 25.03.11 - 15:52 Uhr

    von: Maekus2009

    Backformen und eine kleine Auflaufform wären toll für das Gerät!

  • 25.03.11 - 16:01 Uhr

    von: suomei

    Da ich keine wirklich passende Form hatte, das Rezept für die Brownies einfach in Muffin-Förmchen gefüllt – schmecken toll (hab variiert und eine 70% Schokolade mit Orangengeschmack genommen – schmeckt echt lecker).

  • 26.03.11 - 10:20 Uhr

    von: Testsanny

    @JoeMoe: Kuchen habe ich auch noch nicht gemacht. Ich habe leider keine passende Form finden können. Aber Muffins kannst Du einfach in den kleinen Papierförmchen oder in Silikonformen machen.

  • 26.03.11 - 16:22 Uhr

    von: sheltie

    Ich liebe die Frühlingsröllchen Vegetarisch, gibt es bei mir fast jeden Tag, lecker….

  • 26.03.11 - 20:48 Uhr

    von: Summeline

    Wow, das klingt wirklich nach einem Allround-Talent!! Hatte ich auf den ersten Blick gar nicht gedacht!